Liebe

Ich bin umgeben von Ehepaaren, die ich enorm schätze und bewundere. Dazu zählen, einer meiner engsten Freundinnen und ihr Mann, meine großen Schwestern und ihre Ehemänner. Aber das wohl größte Vorbild sind meine Eltern. Seit nun schon 31 Jahren verheiratet und noch ein bissi länger zusammen, sind sie ein Zeugnis für Gottes Führung, Geborgenheit und Gnade. Ich kann viel von ihnen lernen, bin unendlich dankbar, ihre Tochter sein zu dürfen! Ob ein Lächeln, ein warmer Blick, eine sanfte Berührung und Worte, in ihnen stecken so viel Liebe, Freude, Treue, Vertrauen und Dankbarkeit für den anderen.

Vor ein paar Wochen bat mich Pappa Fotos von ihnen zu machen. Bei einem Herbstspaziergang im Laxenburger Schlosspark fotografierte ich diese Turteltäubchen und man kann gar nicht in Fotos festhalten, wie viel Liebe bei ihnen zu finden ist!

 

Dies ist nur eine kleine Auswahl, aber mit großer Wirkung! 🙂 ❤

Advertisements

Schwanger macht schön!

Und das stimmt wirklich!

Ich weiß nicht, was es ist, aber Gott dürfte uns Frauen ein spezielles Schönheitshormon „eingepflanzt“ haben, welches dann während der Schwangerschaft sich entfaltet!

Meine große Schwester erwartet im Juli ihr zweites Kind und ich staune über ihre Fröhlichkeit, ihre Freude, ihre Liebe, ihre Schönheit! Sie blüht wahrlich auf und ist von einem tiefen Frieden erfüllt!

Sicher, ist es nicht immer superdupitoll so eine Kugel vorm Bauch herumzutragen, aber diese kleinen „Schwangerschaftsunstimmigkeiten“ sieht man ihr nicht an, diese werden eben von diesem Frieden und der Freude beiseitegeschoben.

Ich bin richtig stolz zum zweiten Mal Tante zu werden. Kann es gar nicht erwarten das Geschwisterchen von diesem Neffen Strahlebub und diesen wunderbaren Eltern willkommen zu heißen!

Und jetzt höre ich auf und zeige euch die Fotos, welche vergangen Samstag entstanden sind (denn ich habe bereits Tränen in den Augen!) 🙂

 

 

🙂

 

make-up: Anna

Fotos: Anna

Model: Jacqueline 🙂

Weil’s schön ist!

Wisst ihr was ich am Sommer so liebe? !

Die Leichtigkeit, Spontanität, das Lachen, die leichten Windhäuche (komisches Wort), ….

Seit Februar beschäftige ich mich ja intensiver mit dem Thema Schminken. Da ich gerne ausprobiere, mich verbessern möchte und weil Schminken und Sichherrichten einfach supitoll ist, traf ich mich mit meiner Freundin Tini und schminkte sie. (Ich war richtig zufrieden ;)) danach machten wir ein Fotoshooting bei ihr im Garten.

Hach, wie herrlich das war. Ich liebe meine Kamera und die Fotos wurden richtig gut und wir hatten so viel Spaß dabei…Tini als mein Model und ich als ihre Fotografin. „Dreh den Kopf ein wenig nach rechts.“ „Bitte hinunterschauen.“ „Lachen.“ „Bitte nach links schauen.“ usw. und sofort. Wie bei nem richtigen Profishooting, mit der Ausnahme, dass ich meine „Befehle“ sanft waren und Tini genau wusste, was sie tut. DAnke Tini, du bist echt großartig! Und so schön!

Es war wirklich toll…möchte gar nicht sagen wie viele Fotos wir geschossen haben…aber es waren viiiiieeeelleeeeeee 🙂

Und da es einfach sooo viele wunderschöne Fotos geworden sind…hier ein kleiner Ausschnitt…die Gelungensten…denn schön sind alle geworden!

 

 

Danke liebe Tini für dein wundervolles Gesicht, die Geduld, das Vertrauen, dein Lachen! Danke…und ich freue mich auf viele weitere Fotosession’s !!!! 🙂 🙂 🙂

 

#zweimädels#einsommertag#einkoffervollschönerdinge#einesupertollekamera…<3